LED-Ortseingangsschild

Aktuelles

Geschenkgutschein

v.l.: Die Leiterin der Sparkasse in Sögel und WVS-Geschäftsführerin, Andrea Rekers, Valeri Klippert, Irmgard Welling, Sparkassen-Immobilienberater Ralf Kröger und den Architekten Markus Grote mit der Urkunde zur Grundsteinlegung. Foto: Rolfes

Fürstliches Wohnen in Schloßnähe

Grundsteinlegung für neuen Wohnpark mit elf Wohnungen

Sögel. An der Schlaunallee in Sögel ist mit dem Bau eines Wohnparks mit elf Wohneinheiten begonnen worden. Bürgermeisterin Irmgard Welling gratulierte Bauherr Valeri Klippert und dem Planer Markus Grote zu dem Projekt, das „Fürstliches Wohnen“ nahe dem Schloß Clemenswerth ermöglichen soll.

mehr?

April 2013
© Masson/fotolia.com

Freiwillige Feuerwehr feiert 150-jähriges Jubiläum

Die Freiwillige Feuerwehr Sögel feiert am kommenden Wochenende ihr 150-jähriges Jubiläum. Am Sonntag, 28.04.2013, ist ein großer Umzug durch den Ort geplant.

Gestartet wird um 13.30 Uhr mit dem Antreten und der Kranzniederlegung beim Ludmillenhof. Die Strecke führt durch folgende Straßen:

mehr?

April 2013
© Emslandmuseum Schloss Clemenswerth

Außergewöhnliche Kunst von außergewöhnlichen Künstlern

Emslandmuseum Schloss Clemenswerth eröffnet Ausstellungsjahr 2013


Sögel. Mit zwei außergewöhnlichen Ausstellungen ist am vergangenen Wochenende das Ausstellungsjahr der Reihe ForumFormClemenswerth am Emslandmuseum Schloss Clemenswerth eröffnet worden. Zum einen ist das die Ausstellung „Lattenspiele“ (bis 31.10.) des Wolfsburger Künstlers Eimo Cremer, zum anderen die Ausstellung „Die Schlumper - Kunst aus Hamburg“ (bis 02.06.) der gleichnamigen Ateliergemeinschaft begabter Menschen mit Behinderungen. Die „Schlumper“ gingen Anfang der 80er Jahre aus Individualisten hervor, die sich standhaft den Arbeitsangeboten der Behindertenwerkstätten verweigerten. 1993 entstand das Arbeitsprojekt „Schlumper von Beruf“. Damit erhielten die Künstler die Chance, aus ihrer besonderen Fähigkeit einen Beruf zu machen. Seit 2002 ist das Projekt in Trägerschaft der Evangelischen Stiftung Alsterdorf und damit für die Zukunft gesichert. Dass die „Schlumper“ aber mehr als ein Arbeitsprojekt sind, beweisen die überzeugenden Arbeiten in der Ausstellung am Emslandmuseum.

mehr?

April 2013

Fachkräfte binden durch aktive Gestaltung der Elternzeit*

Im Rahmen der Bundesinitiative „Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales entwickeln die Wachstumsregion Ems-Achse und die Volkshochschule Papenburg gemeinsam mit Ihnen auf Ihrem Betrieb zugeschnittene Maßnahmen um die Elternzeit Ihrer Mitarbeiter(innen) zweckmäßig zu gestalten.

mehr?

März 2013