LED-Ortseingangsschild

Veranstaltungen

Geschenkgutschein

Diamantpremiere

Hiermit möchten wir Sie am 6. März zu einem lustigen KinoAbend mit vorherigem interessantem Input zum Thema Fachkräfte finden und binden – Vielfalt nutzen herzlich einladen. 


Demographischer Wandel, immer älter werdende Belegschaften, drohender Fachkräftemangel und stark angestiegener Zuzug von Migrant/innen stellen besonders die kleinen und mittelständischen Unternehmen der Region Weser-Ems vor neue Herausforderungen. Aber auch größere Betriebe spüren die aktuellen Entwicklungen und benötigen neue Ideen, um den Problemen entgegenzuwirken.


Dazu möchten wir Ihnen in unserer Auftaktveranstaltung die zukünftigen Herausforderungen sowie mögliche Lösungswege und deren Vorteile aufzeigen.


- Begleitet werden wir dabei von Albert Kehrer, einem sehr gefragten Redner aus München, der sich insbesondere durch seine umfangreichen und langjährigen Erfahrungen im genannten Themenbereich in verschiedensten Branchen auszeichnet und uns dankenswerterweise an diesen teilhaben lässt.


-Wir werden 10 spannende Fragen an Sandra Reichenberger (Inhaberin der Steuerkanzlei Reichenberger & Partner in Lingen) stellen, die Ihre Kanzlei zum „great place to work 2017“ geführt hat und damit nicht nur neue motivierte Mitarbeiter/innen findet, sondern diese auch noch dauerhaft an sich binden kann.


- Und das Projektteam der Hochschule Osnabrück (Prof. Dr. Thorsten Litfin und Linda Knifka) wird anhand eines kleines Quiz bislang für Sie unbekannte Zahlen, Daten und Fakten vorstellen und aufzeigen welche Bedeutung diese für das Projekt hat und was das wiederum für Sie als Unternehmer/in bedeuten kann.


- Freuen Sie sich nach einer kleinen Pause bei leckerem Bier und Wein mit Vernetzungsmöglichkeiten abschließend auf die Komödie „Ein Dorf sieht schwarz“ und lassen den Tag bei dieser Privatvorführung gemeinsam mit Ihren Kollegen/innen ausklingen.

Hier sehen Sie den Programmablauf.


Wir freuen uns auf einen interessanten Abend!

 

Hier geht es zum Anmeldeformular!