Corona Krise – Wir lassen euch nicht im Stich! Unterstützt unser Hilfsprojekt: „mein Sögel“.

News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Meyer Elektro-Heizung-Sanitär-Solartechnik stellt sich neu auf
Betriebssitz nun in Sögel
Seit mehr als 25 Jahren gibt es die MEYER Elektro-Heizung-Sanitär-Solartechnik GmbH, bisher ansässig in Spahnharrenstätte. Jetzt ist der Betrieb an seinem neuen Geschäftssitz in Sögel am Nordring 8 zu finden. Die Geschäftsführer Christoph Stüwe und Gerrit Rohling konnten an dieser Stelle der geplanten Vergrößerung des Betriebes Rechnung tragen. „Hier liegen wir nicht nur verkehrsgünstig mit unserem Betrieb an der Umgehungstraße von Sögel, hier haben wir auch das Potential, unser Leistungsportfolio qualitativ aufzuwerten“, so die beiden Geschäftsführer zu ihren Gästen aus Politik und Wirtschaft der Gemeinde Sögel. „Wir übernehmen alle Arbeiten im Bereich Elektro, Heizung, Sanitär und Solartechnik. Herangetragene Projekte führen wir schnell und fachmännisch durch“, sei die Maxime des Betriebes. Dazu zähle auch die Beratung bei geplanten Umbauten und Renovierungen im Bereich Elektro-, Heizung-, Sanitär- und Solartechnik sowie Wartungsarbeiten oder Kundendienstservice. „Alle Bereiche sehen wir immer als Gesamtprojekt, das nur durch intensive und persönliche Betreuung optimal funktionieren kann.“ Bürgermeisterin Irmgard Welling und Gemeindedirektor Günter Wigbers von der Gemeinde Sögel sowie Anja Deeken-Rickermann vom Wirtschaftsverband Sögel gratulierten zur Neueröffnung.
... MehrWeniger

Rathaus Sögel öffnet weiter
Terminvergabe auf Anruf
Sögel. Das Rathaus der Samtgemeinde Sögel war -neben der telefonischen oder schriftlichen Erreichbarkeit - bereits in den vergangenen Wochen nach Terminvergabe in den Fachbereichen „Bürgerbüro“ und „Standesamt“ für dringliche Angelegenheiten durch persönlichen Kontakt erreichbar. Unter Einhaltung der derzeit gültigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln wurde Bürgern der Eintritt ins Rathaus ermöglicht. Sie wurden von den jeweils zuständigen Sachbearbeitern am Eingang abgeholt und zum Platz geleitet. Von dieser Vorgehensweise wurde auch in den Außenstellen der Samtgemeinde Sögel in den Mitgliedsgemeinden Gebrauch gemacht.
Ab sofort gilt dieses Angebot auch für die Fachbereiche „Arbeit und Soziales“, „Bauwesen“ und „Finanzwesen“. Terminvereinbarungen können unter folgenden Kontaktmöglichkeiten vorgenommen werden:
Fachbereich Bauwesen: bauwesen@soegel.de, Tel.: 05952/206-543; Fachbereich Arbeit & Soziales: sozialamt@soegel.de, Tel.: 05952/206-549; Fachbereich Finanzwesen: finanzen@soegel.de, Tel.: 05952/206-547.
Nach wie vor gelten folgende Kontaktdaten: Bürgerbüro: buergerservice@soegel.de, Tel.: 05952/206-542; Standesamt: standesamt@soegel.de, Tel.: 05952/206-544.
Cornelia Willigmann-Kassner, allgemeine stellvertretende Samtgemeindebürgermeisterin, weist darauf hin, dass hiermit eine kundenorientierte Lösung geschaffen wird, die dennoch die derzeitig gültigen Sicherheitsaspekte aufgrund der Corona-Pandemie berücksichtige. „Wir wollen möglichst optimal für unsere Bürgerinnen und Bürger erreichbar sein und gleichzeitig die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Blick haben.“
... MehrWeniger

Aus der Geschäftswelt
Neue Boutique an der Clemens-August-Straße
In diesen Tagen wurde in zentraler Lage am Sögeler Marktplatz die Boutique Primavera eröffnet. Geschäftsinhaber ist die Familie Asselborn, die den Geschäftssitz der Boutique aus Werlte (Werlte-Center) nach Sögel verlegten. Das für die Boutique bewährte Warenangebot an erschwinglichen Abendkleidern und modischen Outfits behalten sie indes bei. „Uns ist es wichtig, interessante Mode für jeden Geschmack und jeden festlichen Anlass anbieten zu können.“ Aber auch Bekleidung für den Tagesgebrauch befindet sich in dem hellen und freundlich eingerichteten Laden. Zur Eröffnung gratulierten die Vertreter der Gemeinde Sögel Bürgermeisterin Irmgard Welling mit Gemeindedirektor Günter Wigbers sowie die Vertreter des Wirtschaftsverbandes Sögel Anja Deeken-Rickermann und Peter Moritz. Wigbers überreichte dabei den Bewilligungsbescheid der Gemeinde Sögel, der einen Mietzuschuss für das erste Jahr beinhaltet. Seit gut einem Jahr erhalten Inhaber neuer Geschäftslokale in der Sögeler Ortsmitte einen kommunalen Zuschuss. Bisher war die Gemeinde mit dieser Initiative bereits fünf Mal erfolgreich und förderte auf diese Weise die Neuansiedlung von Unternehmen rund um den Marktplatz.
Foto: Gemeinde Sögel
... MehrWeniger

„MEYER ...mein Bäcker“ hat in Sögel neue Filiale eröffnet
Sögel. Anfang Mai eröffnete die Bäckerei Meyer mit Stammsitz in Groß Berßen eine neue Filiale Am Pohlkamp 2 in Sögel. In den Räumlichkeiten des ehemaligen Büromarktes Plüster in unmittelbarer Nachbarschaft zu „Knippers Kohlenhof“  wird nun neben den bewährten Backwaren und Tiefkühlprodukten auch ein umfangreiches Snacksortiment mit Getränken angeboten. An diesem Standort ist auch ein modern eingerichtetes Café mit gemütlicher Außengastronomie vorgesehen, aber aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen ist zurzeit das Warenangebot nur zum Mitnehmen erhältlich. Anja Deeken-Rickermann vom Wirtschaftsverband Sögel sowie Bürgermeisterin Irmgard Welling und Gemeindedirektor Günter Wigbers gratulieren ganz herzlich zur Neueröffnung und wünschten der Familie Meyer einen guten Start.
Foto: Gemeinde Sögel

„MEYER ...mein Bäcker“ hat in Sögel neue Filiale eröffnet
Sögel. Anfang Mai eröffnete die Bäckerei Meyer mit Stammsitz in Groß Berßen eine neue Filiale "Am Pohlkamp 2" in Sögel. In den Räumlichkeiten des ehemaligen Büromarktes Plüster in unmittelbarer Nachbarschaft zu „Knippers Kohlenhof“ wird nun neben den bewährten Backwaren und Tiefkühlprodukten auch ein umfangreiches Snacksortiment mit Getränken angeboten. An diesem Standort ist auch ein modern eingerichtetes Café mit gemütlicher Außengastronomie vorgesehen, aber aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen ist zurzeit das Warenangebot nur zum Mitnehmen erhältlich. Anja Deeken-Rickermann vom Wirtschaftsverband Sögel sowie Bürgermeisterin Irmgard Welling und Gemeindedirektor Günter Wigbers gratulieren ganz herzlich zur Neueröffnung und wünschten der Familie Meyer einen guten Start.
Foto: Gemeinde Sögel
... MehrWeniger

Neues Fotostudio in Sögel
Direkt am ersten Marktplatz in Sögel hat heute das Fotostudio „Julia  Poker – Lieblingsmomente“ eröffnet. Gemeinsam mit Anja Deeken-Rickermann (l.) , Vorsitzende des Wirtschaftsverbandes Sögel, haben die Bürgermeisterin Irmgard Welling (r.) und der Gemeindedirektor Günter Wigbers zur Neueröffnung gratuliert. Welling sprach der Jungunternehmerin  Lob und Anerkennung aus für den Schritt in die Selbstständigkeit mit eigenen Räumlichkeiten im Zentrum von Sögel. Poker selbst freute sich sichtlich, dass sie nun endlich ihr Geschäft öffnen darf. „Meine Passion ist es, besondere Momente im Leben meiner Kunden bildlich festzuhalten. All diese besonderen Augenblicke stecken so voller Emotionen die mich verzaubern und in ihren Bann ziehen. Ob als frisch verliebtes Paar das kuschelnd in der Abendsonne spazieren geht, bei dem wichtigsten Tag im Leben vieler Paare vor dem Altar oder im Standesamt, zusammen mit der Familie und anderen lieben Menschen die einen im Leben begleiten. Oder auch das süße schlummernde Neugeborene, das vor wenigen Tagen das Licht der Welt erblickt hat – Ich halte diese Lieblingsmomente für meine Kunden fest.“ In den neuen Räumlichkeiten finden sich dazu die passenden Kulissen und Assesoires. Dazu zählen selbst romantische Kleidung für Babys und Kleinkinder sowie für die werdende Mutter.
Foto: Gemeinde Sögel

Neues Fotostudio in Sögel
Direkt am ersten Marktplatz in Sögel hat heute das Fotostudio „Julia Poker – Lieblingsmomente“ eröffnet. Gemeinsam mit Anja Deeken-Rickermann (l.) , Vorsitzende des Wirtschaftsverbandes Sögel, haben die Bürgermeisterin Irmgard Welling (r.) und der Gemeindedirektor Günter Wigbers zur Neueröffnung gratuliert. Welling sprach der Jungunternehmerin Lob und Anerkennung aus für den Schritt in die Selbstständigkeit mit eigenen Räumlichkeiten im Zentrum von Sögel. Poker selbst freute sich sichtlich, dass sie nun endlich ihr Geschäft öffnen darf. „Meine Passion ist es, besondere Momente im Leben meiner Kunden bildlich festzuhalten. All diese besonderen Augenblicke stecken so voller Emotionen die mich verzaubern und in ihren Bann ziehen. Ob als frisch verliebtes Paar das kuschelnd in der Abendsonne spazieren geht, bei dem wichtigsten Tag im Leben vieler Paare vor dem Altar oder im Standesamt, zusammen mit der Familie und anderen lieben Menschen die einen im Leben begleiten. Oder auch das süße schlummernde Neugeborene, das vor wenigen Tagen das Licht der Welt erblickt hat – Ich halte diese Lieblingsmomente für meine Kunden fest.“ In den neuen Räumlichkeiten finden sich dazu die passenden Kulissen und Assesoires. Dazu zählen selbst romantische Kleidung für Babys und Kleinkinder sowie für die werdende Mutter.
Foto: Gemeinde Sögel
... MehrWeniger

Fotos von Samtgemeinde Sögels Beitrag ... MehrWeniger

Juhu!🥳 In fünf Phasen geht es "zurück ins Leben" - das plant das Land am 6. Mai zu beschließen. Phase 2 des "Niedersachsen-Wegs" beginnt am 11. Mai: ... MehrWeniger

1 Monat

Wirtschaftsverband Sögel

... MehrWeniger

1 Monat

Wirtschaftsverband Sögel

die schrittweisen Öffnungen gehen weiter..... ... MehrWeniger

... MehrWeniger

Image attachment

Fotos von Samtgemeinde Sögels Beitrag ... MehrWeniger

++ Update Corona-Fälle 19.04.2020 ++
Bisher gab es 366 bestätigte Fälle im Landkreis Emsland, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben. 192 von ihnen sind genesen. Die aktuelle Zahl der positiv getesteten Corona-Fälle im Landkreis Emsland liegt bei 160. Derzeit befinden sich rund 700 Personen in Quarantäne. 14 an Covid-19 infizierte Personen sind verstorben.

ℹ️ Allgemeiner Hinweis: Es kann zu Verschiebungen von Fallzahlen zwischen den Kommunen aufgrund Adressänderungen kommen. Weiterhin können Testergebnisse im Einzelfall durch erneute anlassbezogene Überprüfungen korrigiert werden. Zudem kann ein Abgleich von Wohnorten und Meldedaten zu Verschiebungen in der kommunalen Zuordnung führen.
... MehrWeniger

... MehrWeniger

Comment on Facebook

Sind dann alle Geschäfte in Sögel wieder offen? Wenn nicht, wäre hier eine Liste sehr hilfreich, damit man nicht immer wieder umsonst kommt.

Das perfekte Ostergeschenk!

Das perfekte Ostergeschenk!Du bist auf der Suche nach einem #Corona-sicheren, persönlichen📷 Ostergeschenk 🐇🥚, das du ganz einfach und stressfrei besorgen kannst? Wir haben da etwas für dich😉. Verschenke einen Gutschein deines Lieblingsladens aus #Sögel oder den allgemeinen Sögel-#Gutschein unter www.soegel-gutschein.de💻📱. Du kannst den Gutschein in fast 50 Betrieben einsetzen🤓.

Du hast ein schönes Geschenk und unterstützt gleichzeitig in dieser nicht einfachen Zeit unsere Betriebe in Sögel😎.

#lastminute #ostern #ostergeschenk #wirtschaftsförderung #heimatshoppen #füreinanderdasein #emsland #hümmling #meinsögel Wirtschaftsverband Sögel
... MehrWeniger

... MehrWeniger

Herzlichen Dank an die Sögel Marketing GmbH!
Gemeinsam schaffen wir das.
... MehrWeniger

Die Hinweise von Verbraucherschutzvereinigungen und anderen Einrichtungen geben wir gerne weiter:

Vor dem Hintergrund verstärkter Nutzung von (potentiell schwächer abgesicherten) Home-Offices und der allgemein gesteigerten Informationsbedürfnisse des Bevölkerung durch den Coronavirus nutzen Internetkriminelle jetzt verstärkt auch Mails mit Corona-Bezug, um Nutzer in Unternehmen und im privaten Raum in Phishingfallen zu locken oder ihre Rechner mit Malware zu infizieren.
Unter anderem werden aktuell offenbar gefälschte Mails im Namen der Sparkasse versandt, in der mit Hinweis auf Filialschließungen persönliche Daten der Adressaten abgephisht werden sollen. In einer englischsprachigen Mail, die vorgeblich von der Weltgesundheitsorganisation WHO stammt, werden kostenlose eBooks mit Corona-Infos angepriesen ("My Health Ebook") - der Download des entsprechenden zip-Files installiert jedoch einen Trojaner.
Generell ist zudem Vorsicht bei nicht angeforderten eMail-Angeboten von Schutzausrüstungen (Atemschutzmasken...) angeboten, wo oft Vorauskasse gefordert wird, aber keine Lieferung erfolgt.
Die Formulierung der Schadmails zielt geschickt auf die verständlichen Ängste der Nutzer und appelliert zudem oft an deren Verantwortungsgefühl. Bitte halten Sie sich z.B. über die Verbraucherzentralen auf dem Laufenden und warnen Sie insbesondere auch Mitarbeiter im Home-Office vor unbedachten Klicks.“
... MehrWeniger

Corona-Blog #1: Soforthilfe für Solo-Selbstständige, Freiberufler und Kleinstunternehmen ... MehrWeniger

... MehrWeniger

Fotos von Samtgemeinde Sögels Beitrag ... MehrWeniger

Lieferservices in Sögel

Die Corona-Krise macht vor Sögel nicht Halt. Viele Mitglieder des Wirtschaftsverbands Sögel sind von Einschränkungen wie Schließungen getroffen. Einige Mitglieder haben kurzfristig reagiert und bieten einen Lieferservice in und um Sögel an. Der Wirtschaftsverband hat die Initiativen gesammelt. Die Liste* wird laufend aktualisiert.

Auch viele hier nicht genannte Gastronomen bieten einen Lieferservice an. Eine Übersicht finden Sie hier: tinyurl.com/tcwydw7.

Unseren Sögel-Gutschein erhalten Sie weiterhin rund um die Uhr unter www.gutschein-soegel.de.

Bitte unterstützen Sie unsere Sögeler Einzelhändler, Dienstleistungsanbieter etc. gerade in diesen schweren Zeiten.
... MehrWeniger

Image attachment

Fotos von Samtgemeinde Sögels Beitrag ... MehrWeniger

Landkreis #Emsland richtet #Anlaufstelle für emsländische #Unternehmen ein

#Service für wirtschaftliche Fragen zur aktuellen #Corona-Lage

#Meppen. Die emsländischen Unternehmen haben ab sofort die Möglichkeit, offene Fragen zu Kurzarbeit, Liquiditätshilfen und weiteren Themen zentral bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Emsland zu stellen.

Die Ansprechpartner stehen den Unternehmen mit Rat zur Seite und können Informationen zu Maßnahmen für Unternehmen und Selbstständige geben. „Die aktuelle Lage und die damit einhergehenden Maßnahmen treffen die deutsche Wirtschaft und wir als Landkreis möchten unsere emsländischen Unternehmerinnen und Unternehmer so gut es geht mit diesem Service unterstützen“, betont Landrat Marc-André Burgdorf.

Für Fragen stehen ab sofort Martina Kruse (martina.kruse@emsland.de, Telefon 05931 44-4014), Nicole Bröker (Nicole.broeker@emsland.de, Telefon 05931 44-4015) und Bernd Otten (Bernhard.otten@emsland.de, Telefon 05931 44-4016) zur Verfügung. Auch Heidi Ricke und Mechthild Gerling von der Emsland GmbH stehen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung (heidi.ricke@emsland.de | mechthild.gerling@emsland.de, Telefon 05931 44-4017).
... MehrWeniger

Aus der Geschäftswelt
Hermes Fußbodenfachbetrieb jetzt im Industriegebiet „Mühlenberg“
Sögel. Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags in Sögel präsentierte der Fußbodenfachbetrieb Hermes sein Fachangebot in den neuen Räumlichkeiten im Gewerbegebiet „Mühlenberg“, von Stauffenberg-Str. 13. Zu Gast waren Bürgermeisterin Irmgard Welling mit Gemeindedirektor Günter Wigbers sowie Jürgen Rolfes und Ingrid Cloppenburg vom Wirtschaftsverband Sögel. Sie gratulierten herzlich zur Neueröffnung und zeigten sich beeindruckt von der Umnutzung und Gestaltung des ehemaligen Kasernengebäudes. „Viel Helligkeit und moderne Materialien sprechen für sich“, fand Welling anerkennende Worte. Wilfried und Kerstin Hermes wagten in Sögel den Schritt in die Selbstständigkeit bereits im Jahr 2014. Wilfried Hermes erklärte: „Ehrliches Handwerk, ein vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Kunden und Mitarbeitern, eine kompetente Beratung und präzise Facharbeit sind Werte, die uns wichtig sind. Das beginnt bei der Idee, Planung und Auswahl des passenden Bodenbelages – und hört bei der Verlegung und Pflege auf.“ Dieses gelte sowohl „an der Basis“ auf der Baustelle und beim Kunden zuhause als auch in den neuen Verkaufsräumen, in denen Kunden vom fertigen Musterboden bis zum Parkettreiniger alles zum Thema Fußboden finden. Die Firma Hermes Fußbodenbetriebe ist eingetragener Partner von Objectfloor „EXPONA DOMESTIC. So gratulierte auch Peter Meier (v.l.) von der Firma Objectfloor dem Unternehmerehepaar Wilfried und Kerstin Hermes.
Foto: Gemeinde Sögel
... MehrWeniger

In neuen Räumlichkeiten wiedereröffnet: SOT – das Gesundheitshaus
Sögel. Die seit über 25 Jahre in Sögel ansässige Firma „SOT - Orthopädie- und Orthopädieschuhtechnik GmbH“ hat neue Geschäftsräume bezogen. Das Unternehmen ist nun am Gewerbeweg 7a auf rund 900 m² Verkaufs- und Lagerfläche zu finden. Die Firma SOT ist Fachhändlerin für Orthopädietechnik, Orthopädieschuhtechnik und Rehatechnik. Anlässlich der Neueröffnung zeigten die Orthopädieschuhtechnikmeister Michael Arenz und Orthopädietechnikmeister Ingo Chastinet ihren Gästen von der Gemeinde Sögel und des Wirtschaftsverbandes ihre Angebotsvielfalt: Es werden individuelle Rollstühle, Elektroscooter und Rollatoren aus Aluminium und Carbon angeboten und angepasst. In der Meisterwerkstatt werden nicht nur Orthesen und Prothesen speziell gefertigt, sondern auch Einlagen, Schuhe und die Rhizarthrose Extensions Orthese. Im Gesundheitshaus werden Sportbandagen, Therapiehilfen, Kompressionswaren, Alltagshilfen und Gymnastikartikel angeboten. Bürgermeisterin Irmgard Welling gratulierte gemeinsam mit dem Gemeindedirektor Günter Wigbers zur Neueröffnung am neuen Standort: „Mit den neuen Räumlichkeiten spiegeln sie Ihren hervorragenden Ruf in Sachen Orthopädietechnik in Sögel und Umgebung wieder.“ Gemeinsam mit Jürgen Rolfes vom Wirtschaftsverband Sögel wünschten Welling und Wigbers den beiden Unternehmern einen guten Geschäftserfolg.
Foto: Gemeinde Sögel
... MehrWeniger

Sögel: Umgehung am Montag wieder frei - Wahner Straße für drei Wochen gesperrt
Nach Schwertransportunglück: Erster Behälter macht sich am Sonntag ab 7 Uhr auf den Weg zum Dörpener Hafen

Nach Bergung, Prüfung aller Schweißnähte und Bestätigung der Transportfähigkeit ist vorgesehen, den unbeschädigten Behälter am Sonntag, 8. März, zum Industriehafen in Dörpen zu transportieren. Der verunfallte Behälter wird zunächst im Bereich der Wahner Straße in der Gemeinde Sögel sicher abgestellt, um die bislang voll gesperrte Landesstraße 51 in Sögel wieder freigeben zu können. Ein früherer Abtransport des beschädigten Behälters ist nicht möglich, weil der Schwertransport aus Sicherheitsgründen nur sonntags gefahren werden darf und geeignete Trailer vor dem 29. März bei Firmen im In- und Ausland nicht verfügbar sind. Ein Abstellen des Behälters an anderer Stelle sei nicht möglich, weil entweder der Platz fehle oder der Untergrund nicht geeignet sei. Für Sögel bedeutet dies, dass eine wichtige Ausfallstraße drei Wochen gesperrt ist. Wichtiger aber ist es nach Auffassung der Gemeinde, den Schwerlastverkehr aus dem Ortskern zu entfernen und über die ab Montag wieder befahrbare Umgehungsstraße abzuleiten.

Auch wird es es zu einer Änderung in der Streckenführung kommen. Die ursprüngliche Strecke über Börgerwald stellte nach eingehender Untersuchung das Optimum zwischen Machbarkeit und geringsten Eingriffen in Natur und Straßenverkehr bzw. Infrastruktur (Straßenbeleuchtung, Ampeln, Kreisverkehre usw.) dar. „Wir haben das Unfallgeschehen analysiert und daraus die entsprechenden Konsequenzen gezogen. Unter den jetzt gegebenen Umständen mussten wir die Gesichtspunkte neu gewichten“, erläutert der zuständige Dezernent Dirk Kopmeyer. Die Gefällstrecke in Börgerwald wird deshalb umfahren. Der Transport führt nun über die Kreisstraße 113 nach Neubörger, von dort über die Landesstraße 62 zur Bundesstraße 401. Ein hierdurch bedingter geringfügig stärkerer Eingriff in die Natur und in die Infrastruktur (Demontage von Lichtsignalanlagen und Straßenbeleuchtungsanlagen) werde in Kauf genommen, betont Kopmeyer.

Das Transportunternehmen Wagenborg hat die Fahrtstrecke eingehend untersucht und ein umfassendes Streckenprotokoll gefertigt. Darüber hinaus wurden für alle neuralgischen Punkte gesonderte Protokolle (Engstellenbeschreibungen) gefertigt, mit denen die Machbarkeit festgestellt und dokumentiert wurde.

Ein weiterer wesentlicher Aspekt wird die Sicherung der Strecke sein. Beim letzten Transport hatten zahlreiche Zuschauer die Straßen gesäumt. Wird nun der Transporter einen Höhenausgleich durchführen müssen, werden alle Umstehenden aufgefordert, zurückzutreten und den Bereich zu räumen. Die Polizei, die diesen Transport erneut begleiten wird, wird hierbei ebenfalls unterstützen. Darüber hinaus wird gebeten, die Strecke frei zu halten und nicht durch parkende Autos zu blockieren.

Bestenfalls bereits in der nächsten Woche soll das Baufeld für die Kranplätze und damit die Unfallstelle an der Umgehungsstraße L 51 zurückgebaut werden. Der Verkehr wird während dieser Arbeiten halbseitig mit einer Ampelregelung an der Baustelle vorbei geführt.
... MehrWeniger

... MehrWeniger

Dieses Wohn- und Geschäftshaus entsteht ab dem Frühjahr dieses Jahres auf dem zentralen Marktplatz in Sögel am Standort des ehemaligen Kindergartens. Wir finden’s richtig schick ! Im Erdgeschoss sind dann ab Sommer 2021 rund 270 Quadratmeter Gewerbefläche mietbar, im ersten Obergeschoss stehen Wohnungen zum Verkauf.
Grafik: Konzeptstudio Grossmann
... MehrWeniger

Medizinische Fusspflege wichtig für Diabetiker und ältere Mitbürger
Ute Jürgens eröffnet neue Podologiepraxis am Markt in Sögel – Versorgungslücke geschlossen
Sögel. Die Podologin Ute Jürgens hat mit der Einrichtung einer Zweitpraxis in der Samtgemeinde Sögel eine weitere wichtige Lücke in der medizinischen Versorgung geschlossen. Im Januar hat eine neue Podologiepraxis in der Sögeler Ortsmitte eröffnet.  „Wir haben fast ein ganzes Jahr gesucht; jetzt sind wir fündig geworden”, sagte Samtgemeindebürgermeister Günter Wigbers. Nicht nur wegen der fortschreitenden demografischen Entwicklung hätten immer mehr Menschen einen Bedarf für medizinische Fußpflege. Alle Fachleute seien sich einig und viele Studien belegten, dass auch die Zahl der an Diabetes Erkrankten weiter deutlich zunehmen werde. „Unsere Bevölkerung wird zugleich älter und braucht diese Dienstleistung mehr und mehr. Fußerkrankungen als Folge einer mangelnden fachlichen medizinischen Fußpflege macht die Menschen immobil und letztlich eher pflegebedürftig. Zusätzlich zur Podologiepraxis von Petra Schröder in der Sigiltrastraße schließen wir mit der neuen Praxis von Ute Jürgens am Markt eine wichtige Lücke in der medizinischen Versorgung“, so Bürgermeisterin Irmgard Welling. Anja Deeken-Rickermann, Vorsitzende des Wirtschaftsverbandes, und ihr Vorstandskollege Jürgen Rolfes gratulierten zur Neueröffnung im Namen der gesamten Sögeler Unternehmerschaft. Vermieter Wilhelm Meyer hieß in diesem Sinne ebenfalls die neue Mieterin herzlich willkommen und wünschte gemeinsam mit dem stellvertretenden Gemeindedirektor Hans Nowak einen guten Geschäftserfolg. 
Foto: Samtgemeinde Sögel

Medizinische Fusspflege wichtig für Diabetiker und ältere Mitbürger
Ute Jürgens eröffnet neue Podologiepraxis am Markt in Sögel – Versorgungslücke geschlossen
Sögel. Die Podologin Ute Jürgens hat mit der Einrichtung einer Zweitpraxis in der Samtgemeinde Sögel eine weitere wichtige Lücke in der medizinischen Versorgung geschlossen. Im Januar hat eine neue Podologiepraxis in der Sögeler Ortsmitte eröffnet. „Wir haben fast ein ganzes Jahr gesucht; jetzt sind wir fündig geworden”, sagte Samtgemeindebürgermeister Günter Wigbers. Nicht nur wegen der fortschreitenden demografischen Entwicklung hätten immer mehr Menschen einen Bedarf für medizinische Fußpflege. Alle Fachleute seien sich einig und viele Studien belegten, dass auch die Zahl der an Diabetes Erkrankten weiter deutlich zunehmen werde. „Unsere Bevölkerung wird zugleich älter und braucht diese Dienstleistung mehr und mehr. Fußerkrankungen als Folge einer mangelnden fachlichen medizinischen Fußpflege macht die Menschen immobil und letztlich eher pflegebedürftig. Zusätzlich zur Podologiepraxis von Petra Schröder in der Sigiltrastraße schließen wir mit der neuen Praxis von Ute Jürgens am Markt eine wichtige Lücke in der medizinischen Versorgung“, so Bürgermeisterin Irmgard Welling. Anja Deeken-Rickermann, Vorsitzende des Wirtschaftsverbandes, und ihr Vorstandskollege Jürgen Rolfes gratulierten zur Neueröffnung im Namen der gesamten Sögeler Unternehmerschaft. Vermieter Wilhelm Meyer hieß in diesem Sinne ebenfalls die neue Mieterin herzlich willkommen und wünschte gemeinsam mit dem stellvertretenden Gemeindedirektor Hans Nowak einen guten Geschäftserfolg.
Foto: Samtgemeinde Sögel
... MehrWeniger

Das Reisecenter Sögel sucht zu sofort eine ausgebildete/en Touristikkauffrau/mann in Teilzeit !!!!! Flexible Arbeitszeiten möglich !!!! Tel. 059529220 E-mail reisecenter-soegel@t-online.de

Das Reisecenter Sögel sucht zu sofort eine ausgebildete/en Touristikkauffrau/mann in Teilzeit !!!!! Flexible Arbeitszeiten möglich !!!! Tel. 059529220 E-mail reisecenter-soegel@t-online.deWIr sind telefonisch vom 09.00 -12.30 Uhr und von 14.30 - 18.00 Uhr erreichbar !!! ... MehrWeniger

Bundeswehr-Open Air kommt ins Emsland – ems TV'); Bundeswehr-Open Air kommt ins EmslandSögel: Das Konzert findet am 25. August auf dem Sögeler Marktplatz statt. (12.02.20) Bundeswehr-Open Air kommt ins Emsland Mehrere Generationen unter einem Dach Das Wetter für Donnerstag den 13. Februar 2020 Faire Süßigkeiten im Februar im Stadthaus « M... ... MehrWeniger

Comment on Facebook

Mehr lesen

Hier finden Sie uns

Wirtschaftsverband Sögel e. V. (WVS)
Ludmillenhof z. Hd. Jürgen Rolfes
49751 Sögel (Emsland)

So erreichen Sie uns

Tel.: 05952/206-116
Fax: 05952/206-616
E-Mail: info@wv-soegel.de


© Copyright 2020 Wirtschaftsverband Sögel e. V. | Datenschutz | Impressum